Mein Name ist Iris von Knobelsdorff, ich bin Baujahr 56.

Nach der Schule studierte ich Mathematik und Physik an der Martin - Luther - Universität in Halle und ich begann 1981 in Bad Lauchstädt als Lehrer zu arbeiten. Da ich als Hobby zeichnen angegeben habe, durfte ich auch gleich Kunsterziehung unterrichten. Das ist auch jetzt noch so, mittlerweile unterrichte ich in Zöschen. Mein Hobby nimmt einen breiten Raum in meinem Leben ein, ich zeichne viel zu gerne und experimentiere noch viel lieber.

Ausstellungen:

seit 2006 jährlich im Oktober auf der Messe "Modell, Hobby und Spiel"

Dauerausstellung meiner Werke seit Februar 2010 in der Paritätischen Begegnungsstätte im Sixtihaus Merseburg,

in der Sekundarschule "Bertolt Brecht" Zöschen in der Verwaltung

 

Ein weiteres Hobby ist fotografieren und ein wenig Fotobearbeitung dazu. Eine, wie ich finde, herrliche Ergänzung zur Malerei.

Ansonsten schreibe ich auch schon mal Gedichte, wenn mich die Muse packt, oder auch Kurzgeschichten zum Schmunzeln. Der mir eigene trockene Humor wird leider von nicht allen immer richtig verstanden und so gebe ich schon mal gern die Böse, die sich auch gern selbst auf die Schippe nimmt.

In früheren Jahren habe ich schon ein Buch für einen Internetbekannten illustriert :

(Und nähme am Ende eine mein Herz - Gedichte und Erzählungen Otto Lenk - ASARO- Verlag ISBN 3-934625-29-0)

sowie in drei Anthologien meine Spuren hinterlassen:

Wortstarke Frauen - Anthologie der Webseite kreative-Frauen.de

in den Jahren 2003 (Engelsdorfer Verlag, ohne ISBN),

2004 (Engelsdorfer Verlag, ISBN 3-938288-08-6)

2005 (Engelsdorfer Verlag, ISBN 3-938873-1-5)

zurück zum Inhalt